Kurze Betriebsvorstellung

An der süd-östlichen Grenze von Ansfelden, in Moos, liegt unser land- und forstwirtschaftilche Betrieb vulgo “Schintbauer in Moos”. 
Landwirt Johannes Langmayr ist im Vollerwerb tätig, Margarete Almeder-Langmayr ist Landwirtschaftslehrerin in der Fachschule Mistelbach/Wels.

Auf unserem Betrieb in Ansfelden (OÖ) wird Ackerbau auf Eigen- und Pachtgrund betrieben. Zusätzlich mästen wir: 

  • Gustino-Schweine
    Unsere Schweine werden in einem natürlichen Außenklimastall gemästet. Das Platzangebot und die Frischluftversorgung sind besonders gut – ein Stall zum “SAU-Wohlfühlen“. Durch die gentechnikfreie Fütterung mit hofeigenem Getreide und regionalem Donausoja kann beste Gustino-Qualität erreicht werden.
  • Ansfeldner Freilandgänse und Freilandenten
    Unsere Freilandgänse werden tiergerecht im Grünen gehalten und mit reichlich gentechnikfreiem Getreide aus der eigenen Produktion bzw. Donau-Soja aus der Region versorgt. Beim großzügigen Wiesenauslauf sind frische Luft, Sonnenlicht und frisches Gras ausreichend vorhanden, wodurch die beste Fleisch- und Geschmacksqualität (zarteres und aromatischeres Fleisch) erreicht werden.  
    Im Alter von 8 Wochen sind die Tiere voll befiedert und dadurch wetterresistent. Ab diesem Zeitpunkt verbringen die Gänse den Tag auf der Weide – in der Nacht finden sie Schutz im Stall. Bis November wachsen die Martinigansln bzw. Weihnachtsgänse zu einer Spezialität mit einem bratfertigen Gewicht von 3,5 bis 5 kg heran (keine Schnellmast!).  Selbstverständlich gibt es bei uns keinen Lebendrupf und auch keine Stopfleber.

Am Betrieb wird sehr nachhaltig und natürlich gearbeitet, z.B.: mit Effektiven Mikroorganismen, extensiven Streuobstwiesen. 

Wir legen auch großen Wert auf regionale Zusammenarbeit. Deshalb engagieren wir uns nicht nur in den Vereinen der Gemeinde Ansfelden (Bäuerinnenteam, Jägerschaft, etc.) sondern sind auch überzeugte Mitglieder bei “Gustino”, “Hofsaft”, “Gutes vom Bauernhof”, etc.

Ackerbau

Ein bedeutender Wirtschaftszweig unseres Betriebes ist der Ackerbau. Wir bauen Weizen, Gerste, Mais, Soja, Zuckerrüben in einer angestimmten Fruchtfolge an.

Gustino - Schweine

Glückliche Hühner

Um hauptsächlich den Eigenbedarf an Eiern und Hühnern zu decken, leben auf unserem Bauernhof auch glückliche Hühner.